• 06.12.2007

    Verkehrsanbindung

    Verkehrsanbindung Die Gemeinde Leopoldshöhe befindet sich auf der Nordseite des Teutoburger Waldes zwischen den Städten Bielefeld, Bad Salzuflen, Oerlinghausen und Lage.

    Über die Ausfahrt "Bielefeld-Zentrum" der A2 ist Leopoldshöhe in wenigen Minuten zu erreichen. Eine direkte Anbindung über die Tunnelstraße durch Oerlinghausen an die A33 ist auch vorhanden.
    Wichtig sind auch als Ost-West-Verbindungen die Ostwestfalenstraße, die nördlich an der Gemeinde vorbeiführt und die B 66, die sich im Süden der Gemeinde befindet.

    Durch die Gemeinde selbst führt die L 751 als Nord-Süd-Verbindung.

    Der Bahnhof im Ortsteil Asemissen (Strecke Lemgo - Bielefeld) ermöglicht die Anbindung an das Schienennetz.

     

     

    Um sich über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Leopoldshöhe zu informieren (Fahrpläne, Tickets und Tarife und mehr), klicken Sie bitte hier.