Sie sind hier: Start > Themen > Soziales


Erstellt am 30.01.2008
Rente

 

Ab einem bestimmten Lebensalter kann eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung in Anspruch genommen werden.
Auch nach dem Tode eines Ehegatten oder Lebenspartners sichert die Hinterbliebenrente die wirtschaftliche Existenz und gleicht den Einkommensverlust teilweise wieder aus.
Wer wegen Krankheit oder Behinderung nicht mehr oder nur noch eingeschränkt arbeiten kann, hat ggf. Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung.
Der Rentenantrag kann beim Versicherungsamt der Gemeinde Leopoldshöhe oder bei der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Bielefeld, Bahnhofstr. 28, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/5254-0 gestellt werden.

 

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an die in den Kontaktboxen aufgeführten Mitarbeiterinnen.

    • Frau Kornelia Siebert
      Rathaus
      Zimmer 11
      Kirchweg 1

      33818 Leopoldshöhe
      Telefon: 05208 / 991-313
      Telefax: 05208 / 991 44 313
      E-Mail: Kontakt