Runder Tisch Asyl Leopoldshöhe


Erstellt am 23.02.2016
Der Runde Tisch Asyl Leopoldshöhe besteht aus einer Gruppe von Leopoldshöher Bürgerinnen und Bürgern, die die in unserer Gemeinde lebenden Flüchtlinge und Flüchtlingsfamilien unterstützen möchten. Sie engagieren sich privat und ehrenamtlich und versuchen persönliche Kontakte aufzubauen. So begleiten sie die Flüchtlinge beispielsweise zu Terminen bei Behörden und Ärzten oder organisieren Fahrdienste zur Tafel. Darüber hinaus bieten sie u. a. Sprachangebote an. Weitere Informationen zur Arbeit des Runden Tisches Asyl Leopoldshöhe finden sie hier.
An einer Mitarbeit Interessierte wenden sich bitte an Jenny Czychun, Tel. 05208-991316.